Intel Core i5

Die Intel Core i5 Mikroprozessor-Familie, welche im September 2009 veröffentlicht wurde, ist eine Familie von Prozessoren mit Mittel-Klasse-Leistung im Vergleich zu den Core i7 Prozessoren. Die Core i5 Prozessoren enthalten viele Funktionen, die auch in den Core i7 Nehalem CPUs enthalten sind:
* Single-Quad-Core-Design
* On-Die-DDR3-Speicher-Controller
* Punkt-zu-Punkt-Protokoll  für die Kommunikation mit I / O-Geräten
* 256 KB Level 2 Cache (pro
Kern)
* Großer gemeinsamer Level 3-Cache (shared)
* SSE4-Befehle
* Unterstützung für Funktionen wie Virtualisierungs-Technologie und Turbo-Boost-Technologie.

Einige Funktionen, jedoch wurden verkrüppelt oder vollständig aus den Core-CPUs i5 entfernt:
*
Die Mikroprozessoren haben nur 2-Kanal-Speicher-Controller im Gegensatz zu 3-Kanal-Controllern in Nehalem CPUs.
*
Anstelle des Quick Path Interfaces, verfügen die i5-Prozessoren über das langsamere Direct Media Interface.
*
I5-7xx-Prozessoren unterstützen nicht die Hyper-Threading-Technologie.

i5-6xx Prozessoren enthalten zwar die Hyper-Threading-Funktion, aber dafür haben sie nur zwei CPU-Kerne.

Quelle: www.wikipedia.de


Senden Sie E-Mail mit Fragen oder Kommentaren zu dieser Web-Site an: krause@bytes-and-more.de
Zuletzt geändert am: 20. Februar 2010